BASE Allnet Flat Tarife

BASE Allnet Flats

BASE gehört wie auch simyo zum E-Plus Konzern und bietet günstige Smartphone Bundles mit passendem Handyvertrag an. Darüber hinaus gibt es auch reine SIM-Only Tarife, die wahlweise mit einem bestimmten Kontingent an monatlichen Freieinheiten oder mit einer Handy Flatrate daherkommen. Ein Blick lohnt sich allerdings primär auf die BASE Top-Angebote, bei denen nahezu täglich attraktive Smartphones oder Hardware Pakete aus unterschiedlichen Endgeräten (beispielsweise Smartphone + Tablet + Tarif) angeboten werden.



Die BASE All-In Allnet Flats im Detail betrachtet

BASE bietet als Teil der E-Plus Gruppe Smartphone Tarife, Allnet Flats und Handy Bundles an. Die beiden Allnet Flatrate Tarife höheren auf den Namen BASE All-In bzw. All-In plus und enthalten jeweils die obligatorische Handy Flatrate in alle deutschen Netze und eine SMS Flat sowie mobiles Internet mit bis zu 2 GB Datenvolumen pro Monat. Die beiden BASE Allnet Flats gibt es ausschließlich mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten für eine monatliche Grundgebühr von 25,00 Euro (BASE All-In mit 1 GB Internet) bzw. 35,00 Euro (BASE All-In plus mit 2 GB Daten). Bitte beachten Sie dabei, dass die monatliche Grundgebühr nach 24 Monaten höher ausfallen kann – dann schlägt BASE 5,00 Euro pro Monat auf.

Darüber hinaus sind bei BASE jede Menge Features inklusive wie beispielsweise eine kostenfreie Festnetzrufnummer unter der Sie in ganz Deutschland erreichbar sind – das ist besonders praktisch für Freunde, die keine Allnet Flat haben und Sie mobil vom Festnetz aus anrufen. Weiterhin ist die BASE Cloud mit einem Speicherplatz von 5 GB im All-In und 10 GB im All-In plus inklusive. In der BASE Cloud können Sie beispielsweise Ihre Fotos, Termine, Kontakte oder sonstige Daten sicher speichern.

Der BASE All-In plus enthält weiterhin auch eine Musik Flat, die über Napster bereitgestellt wird. Zudem ist ein Sicherheitspaket von Kaspersky enthalten, das Sie vor Angriffen und Diebstahlt Ihrer Geräte schützt.

Attraktive BASE Smartphone Bundles mit brandaktuellen Handy

BASE bietet die All-In Tarife und auch die BASE pur Angebote mit Inklusiveinheiten nicht nur als SIM-only Tarife an, sondern auch in Kombinationen mit einem attraktiven Smartphone oder Tablet. Dabei stehen zahlreiche TOP Endgeräte zur Auswahl wie das iPhone 6, das Samsung Galaxy S6 oder auch das HTC One M9.

Je nach gewähltem Gerät wird zusätzlich zur Grundgebühr für Ihren Tarif eine monatliche Rate von bis zu 30 Euro für das Smartphone erhoben. Zudem fällt bei besonders teuren Geräten noch eine Einmalzahlung an. Sie können die BASE Handy Bundles ausschließlich mit Vertragslaufzeit erwerben.

Besonders attraktiv sind neben den üblichen BASE Handy Bundles jedoch auch die BASE Top Angebote, bei denen Sie jede Menge bares Geld sparen können. So gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Angebote wie Smartphone Bundle + Tablet kostenfrei oder auch besonders günstige Konditionen bei Kauf eines iPhones. Am Besten verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck der BASE Top-Angebote und entdecken, ob etwas für Sie dabei ist.

Die BASE Datenautomatik und was Sie dazu wissen müssen

Bei BASE gibt es seit längerer Zeit keine Internet Flat mehr im herkömmlichen Sinne: Wie auch bei o2 oder smartmobil wurde eine Datenautomatik eingeführt, die zum Teil stark umstritten ist. Wir möchten gern den Mythos BASE Datenautomatik aufklären und verraten Ihnen, was wirklich dahinter steckt.

  • Ihr monatliches Datenvolumen von 1 oder 2 GB können Sie ohne Probleme mit Highspeed versurfen.
  • Sobald Ihr Datenvolumen aufgebraucht ist, greift die BASE Datenautomatik und es werden bis zu 3x weitere 100 MB Datenvolumen mit Highspeed zum Preis von je 2,00 Euro ausgeliefert.
  • Nach diesen weiteren 300 MB wird das mobile Internet bis zum Monatsende auf GPRS gedrosselt

BASE Datenautomatik

Quelle: Screenshot von BASE.de

Nun gibt es allerdings noch einen Haken bei der BASE Datenautomatik, denn wenn Sie drei Monate in Folge Ihr festgelegtes Datenvolumen überschreiten und auch alle drei Volumenzusatzleistungen verbrauchen, werden Sie automatisch in die nächsthöhere Internet Flat Option hochgestuft, die auch entsprechend teurer ist. Dieser Hochstufung können Sie allerdings telefonisch über die Kundenhotline jederzeit kostenfrei widersprechen.

BASE kommuniziert öffentlich, dass Sie über alle Schritte per SMS informiert werden – dennoch lohnt es sich vielleicht von Zeit zu Zeit einen Blick in das eigene Konto zu werfen und den Datenverbrauch zu checken, um eventuell anfallende Mehrkosten zu vermeiden.

Informationen zum Anbieter BASE

BASE Allnet Flat TarifeBASE
c/o E-Plus Service GmbH & Co. KG
Edison-Allee 1
D-14473 Potsdam

Kundenhotline: 1140
99 Cent pro Anruf oder höher
E-Mail: kundenservice@base.de
Web: www.base.de

» Jetzt zum Anbieter BASE

Fazit zu den BASE Handy Flat Tarifen

BASE überzeugt insbesondere mit seinen Top-Angeboten und mit den Smartphone Bundles. Die Allnet Flat Handytarife des Anbieters im E-Plus Netz liegen hinsichtlich Preis-Leistung im Mittelmaß, sind allerdings recht gut geeignet bei negativer Bonität oder Schufa-Einträgen, denn hier ist der Anbieter recht entspannt. Aufgewertet werden die BASE All-In Tarife durch Zusatzleistungen wie die kostenfreie Festnetzrufnummer oder die Musik Flat. Problematisch ist allerdings die Datenautomatik zu sehen, bei Hochstufung sollten Sie direkt die Hotline kontaktieren und dieses Features deaktivieren. Hier wäre es an der Zeit nachzubessern und eine besser Alternative zur bieten – die Datenautomatik ist es unsere Meinung nach jedenfalls nicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.