simfinity Allnet Flat Tarife

simfinity Flatrate Tarife

simfinity ist eine recht neue Marke, die zum ProSieben Konzern gehört und als „Sat.1 Handytarif“ vermarket wird. Entsprechend hoch ist auch die mediale Präsenz insbesondere über TV-Spots. In der Praxis macht simfinity einen guten Eindruck mit ordentlicher Leistung zum günstigen Preis – wenn da nicht die hohen Anforderungen an die Bonität wären …




Die simfinity Allnet Flat im Detail

simfinity bietet prinizipiell nur einen einzigen Handytarif an, der sich simfinity Flat nennt und in drei verschiedenen Varianten erhältlich ist. Das günstigste Angebot ist die normale simfinity Flat mit Allnet Flat, SMS Flat und Internet Flat mit 1 GB Datenvolumen. Als Netzinfrastruktur wird dabei das E-Plus Netz verwendet und somit ist – wie bei allen anderen Marken von E-Plus auch – LTE bis Ende 2015 kostenfrei für alle Kunden freigeschaltet. Die monatliche Grundgebühr für die simfinity Flat liegt bei 19,90 Euro pro Monat – eine Anschlussgebühr fällt nicht an.

simfinity Flat

Falls Ihnen 1 GB Datenvolumen nicht genügt, können Sie auch die simfinity Flat mit 2 GB Internet Flat für 24,90 Euro pro Monat bestellen. Alle anderen Leistungen bleiben gleich, lediglich das Datenvolumen fällt höher aus. Und wenn Sie darüber hinaus noch Musik-Fan sind, sollten Sie sich für die simfinity Flat 2 GB + Musik Flat entscheiden, denn dieser Tarif enthält zusätzlich zu Handy Flatrate, SMS Flat und 2 GB Internet Flatrate noch MTV Music powered by Napster – eine Art Pendant zu spotify. Damit können Sie unbegrenzt Musik auf Ihr Smartphone streamen.

In allen simfinity Flat Tarifen sind zusätzlich noch drei kostenfreie Monate zur Nutzung der 7TV-App enthalten. Damit haben Sie Zugriff auf exklusive Inhalte von ProSieben und können auch unterwegs die entsprechenden Sender empfangen. Zudem gibt es auch bei simfinity einen Handy-Shop, so dass Sie zu Ihrer Flat auch gleich das passenden Smartphone hinzubestellen können.

Hohe Ablehnungsquote bei simfinity

simfinity bietet recht attraktive Handytarife an, das steht wohl außer Frage – einen Haken gibt es aber dennoch: Der Anbieter aus München legt sehr hohe Maßstäbe an die Bonität seiner zukünftigen Kunden an. Wer aufgrund eines negativesn Schufaeintrags oder schlechter Bonität nicht in diesen Rahmen passt, der wird als Kunde abgelehnt. So liegt die Ablehnungsquote bei zum Teil 60 Prozent, was im Marktvergleich wirklich sehr hoch ist.

Sofern Sie keinerlei Probleme durch Schufa-Einträge oder ähnliches haben, müssen Sie sich eigentlich keine Sorgen machen, dass Sie als Kunde abgelehnt werden. Falls Ihnen dies doch widerfahren sollte oder Sie von Anfang an nach einer Alternative suchen, dann werfen Sie mal einen Blick auf die Allnet Flats von BASE und TELE2 – dort sind die Vorgaben etwas entspannter. Oder Sie entscheiden sich für einen Tarif mit nur 1 Monat Laufzeit wie beispielsweise die LTE Tarife von smartmobil oder die flexiblen Handy Flatrates von klarmobil in bester D1-Netzqualität.

Informationen zum Anbieter simfinity

simfinity Flat Tarifesimfinity
Eine Marke der ProSiebenSat.1 Digital GmbH
Medienallee 4
D-85774 Unterföhring

Kundenhotline:
E-Mail: kontakt@ProSiebenSat1Digital.de
Web: www.simfinity.de

» Jetzt zum Anbieter simfinity

Fazit zu den simfinity Flat Tarifen

simfinity hat an sich recht günstige Handy Flatrate Tarife im Angebot, die durch ein hohes Datenvolumen und eine immer inkludierte SMS Flat überzeugen können. Leider fehlen zum einen Tarife ohne Vertragslaufzeit und außerdem ist auch die bereits angesprochene hohe Ablehnungsquote zu bemängeln.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.